Brückenelemente für Xanten

Sichtbarer Baufortschritt am Prekkesee

Xanten Brücke Lüttingen Mölleweg Hülskens

Xanten/Wesel: Am 06. September 2022 wurden die Widerlager für die Brücke am Mölleweg in Xanten Lüttingen geliefert und auf die vorbereiteten Fundamente gesetzt. „Damit liegen wir in dem mit der Stadt Xanten besprochenen Zeitplan“, so ein Hülskens-Sprecher. Mit diesem Bauabschnitt nimmt die Brücke nun auch für Außenstehende Gestalt an. Als nächstes folgen die eigentlichen Brückenträger Ende des Monats. Diese müssen dann noch final ausbetoniert bzw. mit der Unterkonstruktion verbunden werden. Anschließend werden die Rampen asphaltiert und ein Geländer installiert. Neben abschließenden Erdarbeiten und Rekultivierungsmaßnahmen wird der Dornbuschweg zwischen Lüttinger Straße und Mölleweg seitens Hülskens dann noch zurückgebaut.

vorbereitende, bisherige Arbeiten:

Als vorbereitende Maßnahme wurde bis dato die ehemalige Verbindungsachse des Möllewegs mit einem Kies-Sand-Damm wiederhergestellt. Diese Schüttung fungiert als Konstruktionsdamm.

Erdbautechnisch wurden alle Flächen für die Konstruktion und Montage auf Höhe profiliert. Es wurde im Vorhinein eine geotechnische Prüfung aller Aufstandsflächen  vorgenommen. Die Baustelleneinrichtung inklusive Kran wurde aufgebaut. Ferner wurde ein Schnurgerüst inklusive Einmessung der Bauachsen aufgestellt. Die Ringfundamente wurden gesetzt, bewehrt und betoniert. Bautechnische Vorbereitungen für die Lagereinbindung wurden getroffen. Die Ringfundamente wurden fertiggestellt und die Böschungen des Brückenbereiches wurden bereits zu 50% hergestellt.

Die Randfundamentbalken wurden inklusive Stahl und Einbindung für Lager vollständig hergestellt. Für noch folgende Arbeiten wurden bereits Bewehrungen gebunden und für die Montage vorbereitet.

Zurück