Rad-/Wanderweg in Weeze-Vorselaer

4,7 km-Runde um Kiesstandort eröffnet

Rad-/Wanderweg Weeze Vorselaer

Am 11. Mai. 2022 wurde ein ca. 1 km langer Rad-/Wanderweg im Nordwesten unserer Kiesgewinnung in Weeze-Vorselaer eröffnet. Der neue Weg am Rande des Seeufers – ein gemeinsames Projekt mit der Gemeinde Weeze – stellt eine alte Verbindung zwischen dem Scheppersweg/Plaeserweg im Südwesten und dem Vorselaerer Weg im Norden wieder her. Parallel dazu verläuft in diesem Bereich auch ein Reitweg. Damit ist der Kiesgewinnungsstandort nun komplett fußläufig oder mit dem Fahrrad über eine Strecke von ca. 4,7 km zu umrunden.

„Hier ist durch die Rekultivierung bereits während der Rohstoffgewinnung wieder ein Stück Natur aus 2. Hand entstanden, bei dem die Förderung der Artenvielfalt im Vordergrund steht. Hier finden viele, vor allem bedrohte Tier- und Pflanzenarten einen geschützten Lebensraum. Mit dem neuen Wegeabschnitt können auch die Bürgerinnen und Bürger das jetzt unmittelbar erleben“, so Bürgermeister Georg Koenen sowie Franz-Josef Stenmans von der Firma Hülskens aus Wesel.

Schon kurz nach Beginn der Rohstoffgewinnung in Vorselaer begann die Rekultivierung mit der Herstellung strukturreicher Seeufer und standortgerechter Bepflanzung, sodass heute bereits ca. 80% der Randböschungen, des im Endzustand etwa 54 ha großen Sees, wiederhergerichtet sind. Auf der Wasserfläche betreiben wir eine schwimmende Photovoltaikanlage als Pilotprojekt, über die das Kieswerk seine eigene Stromversorgung sicherstellt und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Zurück